OVB Holding AG

OVB Spanien wird eine Aktiengesellschaft

Pressemitteilung

OVB Spanien wird eine Aktiengesellschaft

  • Umwandlung der OVB Allfinanz España S.L. in eine Aktiengesellschaft
  • Wechsel der Rechtsform spiegelt äußerst erfreuliche Geschäftsentwicklung wider

Köln, 17. Dezember 2014 – Die OVB Allfinanz España S.L., operative Konzerngesellschaft des europäischen Finanzdienstleisters OVB Holding AG, firmiert künftig als OVB Allfinanz España S.A. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft wird mit Eintragung in das Handelsregister Anfang des Jahres 2015 rechtswirksam.

Die neue Rechtsform spiegelt die mehr als ein Jahrzehnt andauernde Erfolgsgeschichte der OVB Spanien wider und ist ein lang geplanter Schritt in Richtung einer Unternehmensstruktur, die der Größe und Marktstellung des Unternehmens gerecht wird“, sagte Michael Rentmeister, Vorstandsvorsitzender der Muttergesellschaft OVB Holding AG. „Der Schritt bedeutet zudem mehr Flexibilität für das weitere Wachstum und die künftige Entwicklung des Unternehmens.

Die OVB Allfinanz España S.L. wurde im Jahr 2002 gegründet und hat seither ihre Expansion erfolgreich und konsequent betrieben. Mit ihrem Geschäftsmodell der themenübergreifenden Finanzberatung ist OVB in Spanien nahezu konkurrenzlos. Die operative Entwicklung der Gesellschaft verlief in den letzten Jahren äußert erfreulich. Im Geschäftsjahr 2014 wird OVB den Umsatz in Spanien voraussichtlich nahezu verdoppeln. „Auch in einem zeitweise herausfordernden Marktumfeld haben wir bewiesen, dass die OVB Dienstleistung unseren spanischen Kunden echten Mehrwert bietet. Nun haben wir für unsere spanische operative Tochtergesellschaft eine Rechtsform gewählt, die unserem Anspruch, in Spanien Marktführer zu werden, gerecht wird“, so Rentmeister weiter.

Dem dreiköpfigen Verwaltungsrat der OVB Allfinanz España S.A. werden wie bisher neben Michael Rentmeister, Mario Freis, Mitglied des Vorstands der OVB Holding AG, sowie Harald Ortner angehören, der auch weiterhin für das operative Geschäft verantwortlich zeichnet.

Über den OVB Konzern

Der OVB Konzern mit Sitz der Holding in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzdienstleister. Seit Gründung im Jahr 1970 steht die themenübergreifende Beratung privater Haushalte im Mittelpunkt der OVB-Geschäftstätigkeit.
OVB kooperiert mit über 100 leistungsstarken Produktgebern und bedient mit wettbewerbsfähigen Produkten die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden bei der Existenzsicherung und Altersvorsorge, dem Vermögensaufbau, der Vermögenssicherung sowie beim Vermögensausbau. OVB ist aktuell in insgesamt 14 Ländern aktiv. Rund 5.200 hauptberufliche Finanzberater betreuen rund 3,2 Mio. Kunden. 2013 erwirtschaftete die OVB Holding AG mit ihren Tochtergesellschaften Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 204,8 Mio. Euro sowie ein EBIT von 10,2 Mio. Euro. Die OVB Holding AG ist seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard, ISIN DE0006286560) notiert.

 
OVB möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.