OVB Holding AG

Meilensteine

OVB – eine 46-jährige europäische Erfolgsgeschichte

Meilensteine

Header OVB Meilensteine

Im Jahr 1970 startete die OVB als „Organisation zur Vermittlung von Bausparverträgen“. Das heute als eigenständige Firmenbezeichnung verwendete Kürzel OVB leitet sich von der späteren Bezeichnung „Organisation für Vermögensberatung“ ab.

Heute sind wir einer der führenden Finanzvermittlungskonzerne in Europa.

  • 2016 - 10 Jahre Börsennotierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
  • 2013 - 30. Jubiläum OVB Hilfswerk
  • 2010 - 40. Jubiläum
  • 2007 - Gründung OVB Ukraine
  • 2006 - Börsennotierung OVB Holding AG, 21. Juli 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
  • 2004 - Gründung OVB Holding AG
  • 2003 - Gründung OVB Frankreich
  • 2002 - Gründung OVB Italien, OVB Rumänien, OVB Spanien
  • 2001 - Kapitalerhöhung durch Vorzugsaktien für Mitarbeiter und Führungskräfte
  • 2000 - Umfirmierung der OVB zur „OVB Vermögensberatung AG"
  • 1998 - Gründung OVB Kroatien
  • 1995 - Übernahme Fidicon AG, Schweiz
  • 1993 - Gründung OVB Slowakei, OVB Griechenland
  • 1992 - Gründung OVB Ungarn, OVB Polen, OVB Tschechien
  • 1991 - Gründung OVB Österreich
  • 1990 - Beginn der europaweiten Expansion der OVB
  • 1983 - Gründung OVB Hilfswerk
  • 1970 - Gründung OVB Deutschland als Gesellschaft bürgerlichen Rechts